AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Privatkunden der Trimilin GmbH Stand Januar 2011.

1. Geltungsbereich
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen (Privatverbraucher) und Trimilin GmbH.

2. Vertragsschluss
Ihre Bestellung der gewünschten Produkte über unsere Webseite ist ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Indem wir die Ware zum Versand an Sie bringen, nehmen wir Ihr Angebot an. Reagieren wir nicht nicht innerhalb von vierzehn Tagen nach Aufgabe der Bestellung, so gilt die Bestellung als abgelehnt.

3. Zahlungs- und Versandbedingungen
Alle Preisangaben verstehen sich einschliesslich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Beim Versandkauf versteht sich der Preis zuzüglich Versandkosten. Innerhalb der Schweiz kann per Vorkasse oder mit PayPal bezahlt werden. Wir behalten uns das Eigentum an dem Kaufgegenstand bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. Der Versand erfolgt in jedem Falle auf Gefahr des Bestellers. Die Wahl des Versandweges bleibt dem Lieferer überlassen, sofern nicht im Kaufvertrag ein Wunsch des Käufers nach Bestätigung des Auftrages die Versandart geändert, gehen alle dadurch entstehende Mehrkosten zu Lasten des Käufers. Bei Mangel an Transportmitteln, Streckensperrung und ähnlichen Ereignissen sowie gegebenfalls bei Verzug des Käufers mit der Abnahme oder mangels Erteilung von Versandvorschriften ist Trimilin berechtigt, die Ware auf Rechnung und Gefahr des Käufers auf eigenes oder auf Lager eines Spediteurs zu legen. Das Einlagern gilt als Erfüllung des Vertrages.Teillieferungen sind zulässig und lt. Rechnung zu bezahlen.

4. Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung in Originalverpackung zurückgeben. Bücher, CDs, DVDs sind von der Rückgabe und vom Umtausch ausgeschlossen. Die Frist beginnt frühestens am Tag nach Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Die Rücksendung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Käufers. Bevor Sie eine Rücksendung vornehmen, kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail:

 

Trimilin Ges.mbH
Unterdorferstraße 28
5303 Thalgau
Tel. +43 (0) 680 235 71 35

E-Mail:  office@trimilin.at

 

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einem verschlechterten Zustand der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschliesslich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

5. Beanstandungen
Beanstandungen müssen unverzüglich nach Ankunft der Ware schriftlich geltend gemacht werden. Versteckte Mängel müssen unverzüglich nach Feststellung des Mangels geltend gemacht werden. Mängel eines Teiles der Ware können nicht zur Beanstandung der ganzen Lieferung führen. Für Personen- und Sachschäden sowie Betriebsstörungen, die auf Fehler oder Mängel der Erzeugnisse zurückzuführen sind, haftet Trimilin nur im Rahmen der Zwingend vorgeschriebenen gesetzlichen Bestimmungen. Begründete Beanstandungen werden nach Wahl von Trimilin GmbH durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung behoben. Nach zweimaliger erfolgloser Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung steht dem Käufer innerhalb der gesetzlichen Frist das Recht auf Wandlung oder Minderung zu. Beanstandungen heben die Verpflichtung zur Zahlung nicht auf. Die Mängelhaftung ist ausgeschlossen, wenn es sich um eine unerhebliche Minderung des Wertes oder der Tauglichkeit der gelieferten Ware handelt oder übermässige Beanspruchung bzw. unsachgemässe Behandlung oder ungeeigneter Lagerung und Einflüsse ohne Verschulden von Trimilin GmbH vorliegen. Eine Haftung von Trimilin ist des weiteren ausgeschlossen bei natürlichem Verschleiss.

6. Datenschutz
Wir erheben, speichern und nutzen Ihre freiwilligen personenbezogenen Daten für die Auftragsabwicklung und für Zwecke des Direktmarketing. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecke, finden nicht statt. Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. per Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung.

7. Teilnichtigkeit
Falls eine Bestimmung dieser Lieferungs- und Zahlungsbedingungen oder eines ihnen unterliegenden Kaufvertrages (Auftrags) ungültig ist oder wird, so berührt dies im Zweifel nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Anstelle der ungültigen Bestimmungen tritt vielmehr eine gültige, welche dem Sinn und Zweck der ungültigen am nächsten kommt.

8. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung sowie Gerichtsstand ist der Sitz des Verkäufers, soweit gesetzlich nicht anders vorgeschrieben.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.